Schwacher Körper Starker Geist

Leben mit Multipler Sklerose

Meinen ersten Dokumentarfilm habe ich meinem Stiefvater Peter Ibler gewidmet, der im Alter von Ende 20 die Diagnose “Multiple Sklerose” erhalten hat. Seit ich ihn kenne hat mir sein Umgang mit dieser schweren Krankheit imponiert. Trotz immer stärkerer körperlicher Einschränkungen hat er seinen Lebensmut nicht verloren. Ich habe diesen Film gemacht um anderen Betroffenen und ihren Angehörigen Hoffnung zu machen und zu zeigen, dass Unglück immer auch eine Frage der inneren Einstellung ist und nur zu einem Teil der äußeren Umstände.

Produktion, Regie, Ton und Schnitt – RUTH STOLZEWSKI
Kamera – JULIAN KAZMIERCZAK
Postproduktionsassistenz – RONNY MÜLLER
Doku, 30 min., Deutschland
c) 2008

Trailer:

YouTube Preview Image

 

Ganzer Film:

YouTube Preview Image